Historie der Ritterschauspiele Kiefersfelden

Sonderausstellung zum 400. Jubiläum des Volktheaters Ritterschauspiele Kiefersfelden -  vom 1. Juli 2018 bis 5. Mai 2019 im Blaahaus, Kiefersfelden.

Wer sich von Kaiser Oktavianus, der Jubiläumsinzenierung 2018 der Ritterschaupiele Kiefersfelden in den Bann ziehen lässt, kann jetzt auch in die Geschichte des wohl ältersten deutschen Volkstheaters eintauchen. Nachbauten von Bühnenbildern und Beleuchtungselementen sowie vielfältiges Bildermaterial veranschaulichen die bis heute lebendige 400-jährige Tradition der Ritterschauspiele. Vertiefend wirft die Ausstellung einen Blick auf die Jahre nach dem Ersten Weltkrieg: Schon 1920, sechs Jahre nach jäher Unterbrechung durch die Mobilmachung, konnte das Theaterspiel in Kiefersfelden zur Freude der kriegsgebeutelten Dorfgemeinschaft wieder aufgenommen werden.

Sonderausstellung
'400 Jahre Volkstheater Ritterschauspiele Kiefersfelden'

1.07.2018 - 5.05.2019 im Blaahaus Kiefersfelden

Öffnungszeiten

ganzjährig
jeden 1 + 3. Sonntag im Monat jeweils von 14 bis 17 Uhr

sowie für Gruppen auf Anfrage in der Kaiser-Reich Information Tel. 08033 / 976527 oder info@kiefersfelden.de 

Eintritt

Erwachsene 4,-- € (Gästekarte 3,- )
Kinder bis 12 Jahre frei
Jugendliche 12-16 Jahre   2,-- €

Zurück

Facebook Icon